15. Stuttgarter Zeitungslauf – Ergebnisse

1. Handwerks-Mannschaft beim 15. Stuttgart Lauf mit großem Erfolg

Bei sehr heißem Läuferwetter machten sich am Sonntag, den 22. Juni 2008 beim 15. Stuttgart-Lauf 47 Läufer, Walker und Inliner aus der Handwerks-Mannschaft auf ihre Strecken.

Dabei die Creme de la Creme des Handwerks, angefangen beim Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart Claus Munkwitz und Kreishandwerksmeister Alexander Kotz über Handwerksmeister aus allen Branchen und Innungsgeschäftsführern, bis hin zu Auszubildenden aus dem Handwerk.

Zum ersten Mal lief, bzw. rollte Stuttgart beim LBS Halbmarathon und beim TOTO-LOTTO Handbike- und Rollstuhl-Halbmarathon durch die Innenstadt. Der SV-Lauf und das SportScheck Walking/ Nordic Walking führten über eine erweiterte Strecke durch Bad Cannstatt und beim AOK Inline ging es in diesem Jahr über einen Kurs von ca. 17,5 km von Untertürkheim nach Bad Cannstatt und zurück zum Stadion.

Gut zu erkennen an den schicken schwarz-roten Runningshirts präsentierte sich die Mannschaft als Vertreter des Handwerks mit seinen 72.000 Beschäftigten in unserer Stadt.

Um 9.30 Uhr fiel verspätet der Startschuss für die 32 Halbmarathonis, die zum ersten Mal die neue Streckenführung in die Stuttgarter Innenstadt liefen und begeistert waren von der Atmosphäre an der Strecke.

Schnellster Läufer in diesem Wettkampf war Wolfgang Bühler mit einer Zeit von 01:47,25. Die beste Platzierung in seiner Altersklasse erreichte Jugendlicher Christop Vogt mit dem 49 Platz.  Mit einer Zeit von 2:06,31 war Stephanie Kiess die schnellste Handwerks-Marathonfrau. Sie wurde 147 in ihrer Altersklasse.

Unterstützt von Andreas Joos wagte sich Manuela Ladewig, Mitarbeiterin der Innungsgeschäftsstelle Sanitär und Heizung, auf die 17,5 km lange Inline-Strecke, die es teilweise ganz schön in sich hatte. Gemeinsam fuhren sie über die Ziellinie und das brachte Manuela Ladewig den 14 Platz in ihrer Altersklasse und den 57 Platz gesamt in der Frauenwertung. Mitfahrer Andreas Joos wurde 100. seiner Altersklasse und 258 gesamt von 903 Teilnehmern.

Von gemütlichem Gehen konnte bei Alfred Kiess (67) und Dieter Rockenstein (47) über die Walking-Strecke absolut nicht die Rede sein. In 0:53,27 min legte Dieter Rockenstein (schneller als mancher Läufer) die 8,2 km in flottem Tempo zurück und belegte damit Platz 3. um den auf der Zielgeraden noch heftig gefightet wurde. Alfred Kiess walkte die Strecke in neuer Bestzeit genau einer Stunde und blieb unter den ersten 100 Läufer.

Im SV-Lauf über 8 km wurde die Handwerks-Mannschaft durch weitere zehn Läufer vertreten. Beste Läuferin überhaupt wurde Elke Walter, die den ersten Platz in der Altersklasse 50 belegte und den vierten Platz insgesamt in einer sensationellen Zeit von 0:34,03 min. Bäckerlehrling Jason Puschmann wurde in der Handwerks-Mannschaft zweiter mit 0:40,52 min und dem 23. Platz in der Jugend A.

Kreishandwerksmeister Alexander Kotz gelang die Premiere seiner Läuferkarriere sehr gut. Er erreichte das Ziel in 0:44,01 min kurz vor Bäckermeister Jürgen Frank (0:44,17 min) und Neffe Jonas Hauser (0:50,09 min).

Letzen Endes ist es aber egal wie lange man gebraucht hat, für jeden Läufer ist es ein überwältigendes Erlebnis am Ende ins Gottlieb-Daimler-Stadion einzulaufen.

Und bei der Hitze war jeder über das Getränkeangebot auf der Strecke und im Stadion mehr als dankbar!

Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr mit hoffentlich noch viel mehr "Handwerkern"!

Hier die einzelnen Ergebnisse

Halbmarathon (21,0 km)
9338 Teilnehmer bei den Männern
2741 Teilnehmer bei den Frauen

Platz

Pl.AK

Startnr.

Name

AK

Netto

1807

310

H16570

Bühler, Wolfgang (DEU)

35

01:47:25

2071

193

H6119

Schäfer, Jürgen (DEU)

50

01:49:03

2284

392

H5297

Reher, Christian (GER)

45

01:50:10

2362

49

H16571

Vogt, Christoph (DEU)

Jgd

01:50:35

2431

430

H8362

Schmitt, Thomas (DEU)

45

01:51:03

2512

579

H8142

Kaufmann, Christian (SUI)

40

01:51:32

2791

636

H5259

Franke, Martin (DEU)

40

01:53:10

2887

660

H9382

Pfeiffer, Matthias (DEU)

40

01:53:39

3298

565

H7279

Stihl, Uwe (DEU)

45

01:55:39

5177

489

H20007

Bauer, Harry (DEU)

50

02:04:42

5347

1179

H6925

Kiess, Tilo (DEU)

40

02:05:26

5493

932

H15079

Deihle, Michael (DEU)

35

02:06:08

776

174

H226

Kiess, Stefanie (DEU)

40

02:06:31

5580

526

H6405

Spitzner, Wolfram (DEU)

50

02:06:33

5685

982

H12761

Kittel, Thomas (DEU)

45

02:07:03

966

160

H3155

Bajohr, Susanne (DEU)

30

02:09:39

1017

232

H1002

Pfuderer, Regula (SUI)

40

02:10:32

6313

1089

H8328

Pfuderer, Martin Eugen (DEU)

45

02:10:33

1196

266

H857

Kaufmann, Annemarie (SUI)

40

02:13:27

7211

304

H7029

Munkwitz, Claus (DEU)

55

02:16:14

1514

263

S1432

Eisele, Susanne (DEU)

35

02:18:57

1712

383

H2025

Kiess, Anna (DEU)

40

02:22:15

8147

980

H16572

Häussler, Robert (DEU)

30

02:23:40

8680

1469

H12880

Meyle, Wolfgang (DEU)

45

02:29:02

2069

359

H2105

Bothur, Marion (DEU)

35

02:29:02

2208

377

H3635

Schweizer, Claudia (DEU)

35

02:32:39


SV-Lauf (8,2 km)

2136 Teilnehmer bei den Männern
1528 Teilnehmer bei den Frauen

Platz

Pl.AK

Startnr.

Name

AK

Netto

4

1

S364

Walter, Elke (DEU)

50

00:34:03

292

23

S4167

Puschmann, Jason (DEU)

JgdA

00:40:52

503

88

S2878

Kotz, Alexander (DEU)

30

00:44:01

523

91

S4169

Frank, Jürgen (DEU)

30

00:44:17

1047

188

S4168

Hauser, Jonas (DEU)

Sch

00:50:09

1529

350

S2111

Roßkopf, Wolfgang (DEU)

40

00:56:10

582

119

S1666

Frank, Monika (DEU)

30

00:56:57

681

139

S39

Blank, Simone (DEU)

30

00:58:17

1494

324

S1665

Nothwang, Claudia (DEU)

30

01:16:36

1495

325

S1664

Häussler, Corinna (DEU)

30

01:16:36


Inliner-Lauf (17,5 km)

294 Teilnehmer bei den Frauen
547 Teilnehmer bei den Männern

Platz

Pl.AK

Startnr.

Name

AK

Netto

57

14

I530

Ladewig, Manuela (DEU)

HKl

00:45:22

258

100

I1390

Joos, Andreas (DEU)

40

00:45:22

Walking-Lauf (8,2 km)
1032 Teilnehmer insgesamt*

Platz

Pl.AK

Startnr.

Name

AK

Netto

*

 

W2001

Alfred Kiess (DEU)

65

01:06:09

*

 

W2146

Dieter Rockenstein (DEU)

45

00:56:27


(* keine Platzierungen bei Walking-Lauf) 

Die Mannschaftsteilnehmer wurden gesponsert vom Versorgungswerk für Innungen im Bezirk der Handwerkskammer Region Stuttgart e.V.

zurück  |  Veröffentlicht am