Lossprechungsfeier 25. September 2007

LOS!2007 Das war das Motto der Lossprechungsfeier zum Abschluss der Gesellenprüfung am 25. September 2007. Die 228 jungen Gesellinnen und Gesellen des Handwerks wurden zum dritten Mal im SpOrt Stuttgart losgesprochen. Für die vielen Handwerkerinnen und Handwerker aus insgesamt 19 Ausbildungsberufen begann an diesem Abend die Zukunft.

Da nicht nur die Handwerksmeister die Leistungen der neuen Gesellinnen und Gesellen zu würdigen wussten, haben sich, wie auch in den Jahren zuvor, viele Vertreter von Politik, Stadtverwaltung und Schulen im SpOrt eingefunden.

30 Gesellinnen und Gesellen erhielten für Ihre guten Leistungen bei der Gesellenprüfung eine Auszeichnung und Preise:

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Daniel Weipert, Wolfgang Pfau GmbH, Stuttgart

Bäcker
Nuriye Genc, Schrempf GmbH, Stuttgart

Karosserieinstandhaltungstechniker
Robert Krause, DaimlerChrysler AG Niederlassung Stuttgart, Stuttgart

Kraftfahrzeugmechatroniker
Ali Babadag, Vincenzo Trento Kraftfahrzeugtechnik, Fellbach
Martin Blauth, Hahn Automobile GmbH & Co. KG, Schorndorf
Benjamin Bose, Auto-Palazzo GmbH, Stuttgart
Thomas Braunschweiger, Schwabengarage AG, Stuttgart
Daniel Bürkle, Hahn + Lang Automobile GmbH & Co. KG, Stuttgart
David Caredda, Audi Zentrum Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart
Uwe Esslinger, Auto Blank GmbH & Co., Kornwestheim
Johannes Frank, Heinz Homm Kraftfahrzeugtechnik, Schorndorf
Michael Funk, Hahn Automobile GmbH & Co. KG, Esslingen
Michael Golowanow, Hahn + Lang Automobile GmbH & Co. KG, Stuttgart
Alexander Griesch, Auto Staiger GmbH, Stuttgart
Thomas Helfrich, Schwabengarage AG, Stuttgart
Tilmann Horch, Auto Palmer GmbH & Co. KG, Korntal-Münchingen
Michael Huber, Firma Walter Äckerle, Weinstadt
Jonas Krause, Karl Schellhorn GmbH, Stuttgart
Christoph Lenger, Forstner Automobile GmbH, Stuttgart
Sebastian Müller, Schwabengarage AG, Stuttgart
Christian Rath, Hahn + Lang Automobile GmbH & Co. KG, Stuttgart
Martin Vogel, Auto Bebion, Herrenberg

Maurer
Benjamin Buchspiess, Bauunternehmung Karl-Heinz Rahm GmbH, Stuttgart

Fachwerker Metallbauer
David Bilger, Michael-Bauer-Werkhof e.V., Stuttgart

Raumausstatter
Margarita Becker, Hesselschwerdt GmbH Raumausstattung, Stuttgart

Schreiner
Sascha Bauer, Kopf GmbH Bau- und Möbelschreinerei, Stuttgart
Bent Funda, Holzmanufaktur GmbH, Stuttgart
Jan Steffen Schütze, Ursula Maier Werkstätten GmbH, Markgröningen

Steinmetz und Steinbildhauer

Lukas Böttcher, Fuchs Grabmale GmbH & Co., Stuttgart

Zimmerer
Ole Schäfer, Bechstein Holzbau GmbH, Stuttgart

Passend zum Ambiente bekamen Sie eine Medaille, die hoffentlich zum "Erringen weiterer Siege" anspornt.

Beim traditionellen Gesellentrunk war es ein besonders erhebendes Gefühl, dass über 200 Auszubildende gleichzeitig mit Kreishandwerksmeister Alexander Kotz ihre Gläser erhoben und in den Stand eines Gesellen aufgenommen wurden.

Als Vertreter der jungen Gesellinnen und Gesellen trat Herr Ole Schäfer, ein junger Zimmerer, vor das Mikrofon und bedankte sich im Namen aller Losgesprochenen bei den Familien, Ausbildungsbetrieben, Ausbildern und Schulen für die Unterstützung in den letzten Jahren. Auch er forderte die Betriebe auf in Ihren Bemühungen um die Ausbildung nicht nachzulassen und weiterhin gut auszubilden.

zurück  |  Veröffentlicht am